2015 Ehrung für Goldendoodle

Dorint Hotel Charlottenhof: Auszeichnungen und tierisches Engagement
Über gleich vier Auszeichnungen konnte sich der Hoteldirektor des Dorint Charlottenhof in Halle (Saale), Dr. Bertram Thieme, freuen. Bereits zum fünften Mal in Folge erreichte das überregional bekannte Haus die Hotelklassifizierung Vier-Sterne-Superior, welche nun bis ins Jahr 2018 gilt. Man biete den Gästen damit eine transparente Übersicht über die Leistungen und Angebote, so der Direktor. “Dadurch können sie leicht vergleichen, welchen Standard sie während ihres Aufenthaltes bei uns erwarten können.”
Für überdurchschnittliches Ausbildungsengagement, großen Einsatz der Ausbilder und intensiven Kontakt mit berufsbildenden Schulen wurde das Dorint Charlottenhof von der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) mit dem Titel “Top-Ausbildungsbetrieb” ausgezeichnet. Direktor Dr. Thieme hob besonders hervor, dass er sich freue auch in diesem Jahr bereits alle Plätze für das im September 2015 beginnende Ausbildungsjahr besetzt zu haben. Er dankte auch ausdrücklich seiner “Mitarbeiterfamilie”, ohne die das von ihm geführte Haus nicht einen solchen Erfolg haben könne, denn: 2014 wahr das erfolgreichste Geschäftsjahr in der 18-jährigen Geschichte des Hotels. In diese Kategorie fiel auch eine weitere Auszeichnung: das audit berufundfamilie der berufundfamilie gGmbH. Hierbei werden Unternehmen ausgezeichnet, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen Beruf und Familie besonders gut miteinander zu vereinbaren.
Ein besonderes Highlight war für Dr. Thieme die Auszeichnung des Internetportals HolidayChek.de. Das Dorint Charlottenhof erreichte dort eine Weiterempfehlungsquote von 97% und liegt somit in dieser Kategorie an der Spitze in der Saalestadt. Auch an dieser Stelle verwies der Direktor wieder auf die überdurchschnittliche Leistung seiner Mitarbeiter, denn ein Manko seines Hauses sei nun einmal die Lage. Umso erstaunter sei er über diese Auszeichnung und verstehe diese vor allem als weitere Bestätigung der Leistung aller Angestellten.
Von zwei tierischen Besuchern und deren Begleitern wurde die Benefiz-Gemeinschaft “Charlotte hilft” vorgestellt. Diese übernimmt die Patenschaft für die Kindertagesstätte Froschkönig in Halle-Neustadt und unterstützt hierbei vor allem das Projekt tiergestützter Pädagogik. Zuerst wurde in der Kindertagesstätte mit Kaninchen und Meerschweinchen gearbeitet, 2011 kam der Golden Retriever Balu das erstem Mal zum Einsatz und Goldendoodle Lennox stieß vor gut einem Jahr hinzu. Gemeinsam sollen die tierischen Helfer zurückhaltende Kinder dabei unterstützen unter anderem ihr Selbstbewusstsein zu stärken. “Der Erfolg bei der Arbeit mit Balu ist sehr groß. Die Aufmerksamkeit, die Konzentrationsfähigkeit und die Lernbereitschaft nimmt zu.”, so Constanze Stock, Leiterin der Kindertagestätte. Wichtig war Dr. Thieme in diesem Zusammenhang, dass nicht nur die heute symbolisch überreichte Spende in Höhe von 7.000€ vollständig für das Projekt eingesetzt werde, sondern auch alle zukünftigen Unterstützungen ohne Abzug irgendwelcher Verwaltungskosten geleistet werden.

Lennox ist ein Goldendoodle aus unserer Zucht und arbeitet sehr erfolgreich in einer Kita in Halle

Er ist sogar in der Presse bekannt und ausgezeichnet!!